Versöhnen und Verwöhnen

Die Corona Pandemie stellt so manche Paare auf eine harte Probe. Man verbringt gezwungenermaßen viel mehr Zeit unter einem Dach, Homeoffice lässt die Grenzen von Arbeits- und Privatzeit verschwimmen und man kann so leicht keine Freunde treffen, um sich mal ordentlich über die kleinen und großen Ärgernisse dieser Umstände auszulassen.

Für Eltern kommen noch zusätzliche Belastungen durch Home Schooling dazu. Nun sind Kommunikation, Ausdauer und Aufmerksamkeit gefragt. Doch Auseinandersetzungen sind nicht immer zu vermeiden. Die herumliegenden Socken, dieser eine ungespülte Topf und wer bringt jetzt endlich mal das Leergut weg? Eigentlich harmlose Konflikte, die sich angesichts der Lage aber dennoch hochschaukeln können.

Aber bald ist es soweit: Ein Tag hat die Chance, das alles wieder gutzumachen: Der 14. Februar, Valentinstag. Ein Tag für die Liebe, die Romantik und für dieSchokoladenindustrie. Normalerweise sind am 14. Februar die Restaurants für alle Turteltauben reserviert und mutige Recken duellieren sich in der Einkaufsstraße um die letzte Pralinenschachtel. Weil die Geschäfte und Restaurants bis Mitte Februar noch geschlossen sind, braucht es für einen gelungenen Valentinstag dieses Jahr genau zwei Dinge: Die Möglichkeit, sich im Zuhause einen ruhigen Ort zu schaffen und eine verlässliche Online-Lieferung. Denn neben Blumen und Zweisamkeit bleibt eine Sache für den Valentinstag unerlässlich: Das Geschenk.

Ein Geschenk, mit dem man „Entschuldigung“ und „Danke“ gleichzeitig sagen kann und das nachhaltig Freude schafft. Mit BADESOFA wird es möglich, Wertschätzung und Entspannung schenken und sich mit jedem Bad neu der Geborgenheit und Achtsamkeit gewahr zu werden. Denn auch in Beziehungen braucht jeder seine kleinen Ruhezeiten.

Also, vielleicht überraschen Sie Ihre Liebste oder Ihren Liebsten nicht nur mit Rosenblättern in der Badewanne, sondern auch mit einem BADESOFA?

Aber auch Singles sind von diesem Ereignis nicht ausgeschlossen und können den Valentinstag für sich umdeuten und zelebrieren. Warum diesen Tag nicht nutzen, um sich selber etwas Gutes zu tun? Nicht betrauern, was einem vermeintlich fehlt, sondern sich für das feiern, was man hat. In diesen Zeiten kann BADESOFA beides, Belohnung und Trost sein und ist das perfekte Geschenk an sich selbst.

Self Love, Self Care oder Me-Time. Unter welchem Namen man es auch führt. Wir leisten grade alle viel und wir verdienen es, uns eine Auszeit zu nehmen. Und diese Auszeit möchten wir von BADESOFA Ihnen so angenehm und erholsam wie möglich machen.

Diese Zeit ist strapaziös und sie ist schwierig - aber sie geht vorbei. Lassen wir es uns bis dahin zuhause so gut wie möglich gehen. Wir wünschen Ihnen einen schönen Valentinstag.

Ihr BADESOFA Team